Unsere Dozenten

Ireneusz Praszek

Gitarre

 

Mein Name ist Ireneusz Praszek.

Ich bin freischaffender, diplomierter Gitarrenlehrer und erteile Gitarrenunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Altersgruppen in Einzel- oder Gruppenunterricht.

 

Es ist nie zu spät, ein Instrument zu lernen. Der Gitarrenunterricht richtet sich an alle Altersgruppen, Anfänger/innen und Fortgeschrittene.

Meine Schüler erhalten schnell ein Gefühl für das Instrument. Ich unterrichte sowohl klassische als auch akustische und  E-Gitarre.

Vorkenntnisse wie das Lesen von Noten sind nicht erforderlich. Im Mittelpunkt steht die Gitarrenspieltechnik und Spaß am Lernen!
Das Unterrichtskonzept ist individuell und nach Ihrem/Eurem Musikgeschmack gestaltet.
Die stilistischen Möglichkeiten reichen von Renaissance, Barock, Klassik bis Rock, Pop, Latin bis hin zur Songbegleitung.

Bei der Neuanschaffung von Gitarre, Verstärker und Effektgeräten stehe ich gern mit Rat und Tat zur Seite. Leihinstrumente stelle ich zur Verfügung.

Vita:

Gitarrenausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg mit der Diplomprüfung abgeschlossen. Meine Professoren für die Gitarre waren Wulfin Lieske und Eike Funck.

 Musikalischen Qualifikationen:

  • Geigenunterricht mit 8 Jahren in Marienburg

  • Gitarrenunterricht seit meinem 11. Lebensjahr in Marienburg

  • Gitarren- und Klavierunterricht am Danziger Konservatorium

  • Gitarrenstudium und Tonstudiotechnik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg mit Diplomabschluss

Antoneta Bischel

Klavier (Diplom-Pianistin)

Antoneta Bischel unterrichtet verschiedene Musikstile, ihr Schwerpunkt ist Klassik.

Im Mittelpunkt steht allerdings immer die Freude an der Musik!

Einige ihrer Schülerinnen und Schüler haben bei „Jugend musiziert“ Preise erzielt, andere hat sie bis zum Studium in Lübeck, Hamburg oder Hannover begleitet.

Naum Schimanovich

Geige

 

Es sind noch einige Plätze frei - schnell sein lohnt sich. ;)

Hartmut Fischer

Trompete

 

Hartmut Fischer wurde 1967 in Hamburg geboren und hat seitdem nur zu Urlaubzwecken die schützenden Stadtmauern verlassen.

Nach der Schullaufbahn absolvierte er eine Ausbildung zum Musikalienhändler um anschließend an der Universität Hamburg Musikwissenschaften und Soziologie zu studieren.

Nebenbei betrieb er ein privates Trompetenstudium bei Bob Lanese. Es folgten Kurse bei Prof. Peter Kallensee (HfM) und Lennart Axelson (NDR-BigBand).

Seit 1992 arbeitet Hartmut Fischer als freiberuflicher Trompeter im Großraum der Hansestadt.

Neben dem Instrumentalunterricht für Trompete gehört die Leitung von Posaunenchören, Blasorchestern und anderen Ensembles zu seinen Tätigkeitsfeldern, ebenso der Einsatz als Dozent auf Bläser-Workshops.

Als Trompeter war und ist Hartmut Fischer tätig im Bereich Orchester, Kammerorchester, Musical („Buddy Holly“, „Phantom der Oper“), BigBand und als Solist.

Der Unterrichtsschwerpunkt liegt in der Entwicklung eines guten Klangsinns, Vermittlung von metrischer Sicherheit und Förderung der melodischen Gestaltung.

Euphonium, Posaune

 

Wir suchen dringend Schüler, damit sich die Anfahrt für die Lehrer lohnt.

Klarinette, Saxophon

 

Wir suchen dringend Schüler, damit sich die Anfahrt für die Lehrer lohnt.

Daniela Natusch 

Querflöte

 

Flöte lernen mit Spaß? - aber klar ... 

Ich bin Daniela Natusch und habe am Hamburger Konservatorium Flöte mit DME-Abschluss studiert. 

Davor habe ich eine Ausbildung an der Hamburg-School of Music zur staatlich anerkannten Popmusikerin absolviert. 

 

Deswegen unterrichte ich einen Mix aus klassischen Übungen und aktuellen Popsongs.

Der Schüler soll so viel Flow wie möglich erleben ! Eine herzliche Athmosphäre ist mir sehr wichtig. 

 

Ich freue mich auf euch ! 

Ute Hansen

Musikalische Früherziehung

 

Ute Hansen studierte Musik mit Hauptfach Gesang an der Musikhochschule Lübeck sowie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Zweijährige Ausbildung am Internationalen Opernstudio der Wiener Staatsoper.

2009 Abschluss der Zusatzqualifikation in Elementarer Musikpädagogik am Hamburger Konservatorium. Seit 2010 Lehrkraft für Musik an Grundschulen sowie Lehrtätigkeit als freiberufliche Musikpädagogin für Musikalische Früherziehung und Erwachsenenfortbildung (Erzieher/innen). Seit vielen Jahren ist sie Mitglied des Zusatzchors der Hamburgischen Staatsoper und wirkt bei div. Opernaufführungen mit.

Im Mai 2019 Abschluss in Musikgeragogik an der Fachhochschule Münster mit dem Schwerpunkt „Intergeneratives Musikzieren“.

Regelmäßige Fortbildung in musikpädagogischer Arbeit.

Kinder entdecken ihre Musikalität

 

Kinder ab 4 Jahren werden einfühlsam und phantasievoll an Musik herangeführt.

In zwei Folgekursen lernen Kinder in Kleingruppen neben den allgemeinen Zielen der Musikalischen Früherziehung auch Instrumente des Sinfonieorchesters kennen und begegnen spielerisch Musik aus aller Welt.

Lieder, Tänze und Gedichte erleben sie über Sprache, Rhythmus, Gesang und Bewegung. Der Kurs findet ohne Elternbegleitung statt.